Produktbeschreibung - Bio-Pfandlkas                                       


Pfandlkas Sorten: Natur / Bella Italia / Mexiko Chili

 

 

Produktmappe - Pfandlkas
Laden Sie sich hier unsere Produktmappe mit Beschreibung / Rezeptvorschläge / Verwendungsgelegenheiten herunter

 

Bio-Pfandlkas: mind. 50 % Fett i. Tr.
Warengruppe: Schnittkäse 
Produktgewicht: Gastronomie: ca. 1 kg Laib / Endverbraucher: ca. 250 g Stück
Bestelleinheit: Stück, gewichtsausgezeichnet
Maße: Gastro-Laib = Breite: ca. 10 cm / Länge: ca. 13 cm / Dicke: ca. 7 cm

Nach den Vorschriften der EU-Bio-Verordnung hergestellt.
 

Beschreibung:
Rinde: Keine
Teig: Elfenbeinfarbig, mattglänzend, teilweise kleine und unregelmäßige Bruchlochung mit schnittfestem aber geschmeidigem Teig
Geruch:
neutral
Geschmack: leicht salzig aber relativ neutral und milchig
Aufbewahrungshinweis: Die optimale Lagertemperatur beträgt 8-10°C.                    In Portionen geschnitten hält sich der Käse im Kühlschrank gut verpackt 2 –4 Tage. Des Weiteren is es möglichen den Käse einzufrieren. Ansonsten ist das Mindesthaltbarkeitsdatum von 56 Tage (8 Wochen) zu beachten.

Herstellung: Der Pfandlkas wird in einer Dorfkäserei aus Biolandmilch hergestellt. Die Milch wird in der Käsewanne auf Käsetemperatur erwärmt und mit einer rechts drehenden Milchsäurekultur versetzt. Dieses hat die natürliche Vorreifung und Gerinnung zur Folge. Dieses bewirkt, dass der Käsehaltbar ist und dass die Eiweißkoagulation wie gewünscht verläuft. Mit dem Käsemesser (Käseharfe) wird die dickgelegte Milch (Gallerte) zum Bruch geschnitten. Nun wird das Bruch-Molkegemisch in Formen abgefüllt. Wenn dieTemperatur und der pH-Wert nicht stimmen, entstehen Käsefehler (z.B. sauer,bitter bzw. fester Teig). Darum müssen alle Werte stimmen, um einen schönen geschmeidigen Teig zu bekommen. Nun wird der Käse durch den Käsemeister in der Form einige Male bei einer bestimmten Temperatur gewendet. Die rückständige Molke fließt ab. Anschließend kommt der Käse in das Salzbad. Im Salzbad nimmt der Käse Salz auf. Dieses dient zur Geschmacksbildung und Konservierung. Nach dem Salzbad wird der Käse nach erreichen einer vorgeschriebenen Temperatur in Kiloblöcke portioniert und in PE-Folie eingeschweißt. Bei der Lagertemperatur reift der Käse bis er nach ca. 8 Tagen ausgeliefert werden kann. Durch die spezielle Kaltreifung des Roheiweiß wird der Käse so richtig weich und geschmeidig.


Zubereitung:  
Der Pfandlkas eignet sich hervorragend als Ersatz für Fleisch aller Kategorien, z.B. Putenfleisch oder Schweinefleisch. Durch seinen angenehm milden Geschmack und seine geschmeidige Konsistenz, auch nach dem Backen oder Braten, zergeht er auf dem Gaumen wie Butter und lässt sich nach belieben würzen und mit Gemüsen, z.B. Zwiebel, Paprika, Knoblauch und Peperoni, kombinieren. Vor der Zubereitung wird der Pfandlkas in die gewünschten Portionen vom Käseblock geteilt. Die Scheiben sollten ca. 1 – 1,5 cm dick geschnitten werden.                       Für eine Hauptmahlzeit sind 100 – 150 g Käse pro Person zu rechnen.                         Als Vorspeise genügen ca. 70 g pro Person.  

 
Verwendungsgelegenheiten:
Pfandlkas ist die genussvolle Mahlzeit zu jedem Anlass. Immer
wenn Menschen zusammenkommen wird der Pfandlkas garantiert zum
kulinarischen Höhepunkt. Ohne viel Aufwand. Schnell und einfach zubereitet. Durch seine lange Haltbarkeit ist die Beschaffung und Lagerhaltung kein Problem. Dies ist ein wesentlicher Vorteil gegenüber von Frischfleisch. Befindet sich das Fleisch in gefrorenem Zustand, dauert meist sehr lange bis esaufgetaut und verwendet werden kann. Dies verhindert eine spontane Zubereitung. Insbesondere wenn unerwartet mehr Gäste kommen als geplant. Ebenso ist es keinProblem, wenn mal Gäste ungeplant, z.B. wegen schlechtem Wetter ausbleiben.
 

Genießen Sie den Pfandlkas zu zweit, in der Familie oder mit Freunden, an einer großen Tafel in Restaurant. Der Pfandlkas eignet sich für ein stimmungsvolles Candle-Light-Dinner, als Familienmahlzeit genauso wie für eine gesellige Party.

Tauchen Sie ein in ein köstliches Essvergnügen.

Mit Baguette, Kartoffeln, Schinken, knackigem Salat und frischem Gemüse ...